Finanzierung zur Ablösung der bisherigen Kapitalgeber sowie Restkosten der Fassadensanierung  einer Büroimmobilie in Essen. Parallel wird die Erweiterung der Immobilie um ein weiteres Geschoss sowie eine Tiefgarage geplant. Nach Vollvermietung erfolgt die Vermarktung im Globalverkauf.

Die Finanzierung wurde mit der Volksbank Rhein-Ruhr eG (Konsortialführer), Volksbank Bochum-Witten eG, Kieler Volksbank eG sowie Volksbank eG, Wolfenbüttel umgesetzt.

Volumen 27,2 Mio. Euro

Menü